In der Region von Larusée

larusee-creuxduvanDie Neuenburger, die erst Burgunder, dann Preußen waren, wurden nach der Revolution von 1848 in die Schweiz integriert.
Im Schweizer Jura am Rande der größten Schweizer Wasserfläche gegenüber der Alpenkette befindet sich die Region Neuenburg in einer geografisch ausgesprochen günstigen Lage. Sie bietet auf einer kleinen Fläche eine erstaunliche landschaftliche Vielfalt, die einnehmend und authentisch ist, wobei zwei Drittel des Gebiets unter Naturschutz stehen.
Hier, in einer Landschaft aus Seen, Flüssen und Bergen, Ebenen und Gestein, ist die Uhrmacherkunst zu Hause, als Resultat der harten Winter, die die Bauern dazu brachten, andere Beschäftigungen zu finden. Dank ihres großen Geschicks begannen Sie bereits im 17. Jahrhundert, Uhren anzufertigen. Zur gleichen Zeit erfand man hier den Absinth und produzierte diesen während der Prohibition über ein Jahrhundert heimlich weiter.
Die Region Neuenburg inmitten von Europa ist durch ihre Geschichte und ihren wirtschaftlichen Werdegang sehr weltoffen und zentral gelegen: In einer halben Stunde erreicht man die Hauptstadt Bern, in einer guten Stunde die Wirtschaftsmetropole Zürich und die internationale Stadt Genf. Als Grenzregion zu Frankreich ist Neuenburg mit dem TGV von Paris aus in 4 Stunden zu erreichen.
0

Boutique en ligne absinthe et pastis suisse Larusée Ausblenden